Manuel Krumbiegel

seit 07/2019

Assoziiertes Mitglied am Graduiertenkolleg 2304 „Byzanz und euromediterranen Kriegskulturen. Austausch, Abgrenzung und Rezeption“, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Betreuung: Prof. Dr. Heike Grieser

seit 03/2018

Stipendiat der Graduiertenförderung des Cusanuswerks

seit 10/2017

Promotionsstudium in Katholischer Theologie, Alte Kirchengeschichte und Patrologie, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Arbeitstitel: „Geistlicher Kriegsdienst und die Rolle des Geschlechtes im frühchristlichen monastischen Diskurs"
Betreuung: Prof. Dr. Heike Grieser

04/2016 – 06/2018

Studium des Lizentiates Katholische Theologie
Lizentiatsarbeit: „Außer dir selbst sollst du außen kein Schlachtfeld suchen.“ Facetten des geistlichen Kriegsdienstes in der Ausprägung asketisch-monastischer Ideale"
Betreuung: Prof. Dr. Heike Grieser, Prof. Dr. Konrad Huber

10/2014 – 02/2016

Erweiterungsprüfung für das Lehramt an Gymnasien im Fach Deutsch, Johannes Gutenberg-Universität Mainz

10/2014 – 01/2016

Studium der Katholischen Religionslehre, Philosophie/Ethik und Bildungswissenschaften (Master of Education), Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Masterarbeit: Fides non ficta. Die Epistemologie des Glaubens bei Augustinus und Marius Victorinus
Betreuung: Prof. Dr. Heike Grieser, PD Dr. Dr. Stefan Seit

04/2011 – 05/2014

Studium der Katholischen Religionslehre, Philosophie/Ethik und Bildungswissenschaften (Bachelor of Education), Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Bachelorarbeit: Der Mythos des Sisyphos. Theatrales Philosophieren zum Werk von Albert Camus
Betreuung: Christoph Klafki, OStR, Dr. Margit Ruffing

03/2011

Abitur am Stefan George-Gymnasium Bingen

 

 

 

Fachbezogene berufliche Tätigkeiten

seit 01/2018

Wissenschaftliche Hilfskraft am Seminar für Religionspädagogik, Katechetik und Fachdidaktik Religion an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

04/2016 – 07/2016

Vertretungslehrkraft am Gymnasium am Römerkastell Alzey

03/2017–12/2017

Wissenschaftliche Hilfskraft im vom Gutenberg Lehrkolleg (GLK) geförderten Lehrprojekt „Religiöses Lernen im Web 2.0“

03/2017

Praktikum im Lektorat Theologie/Philosophie bei der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft (WBG) Darmstadt

05/2016 – 02/2017

Wissenschaftliche Hilfskraft im DFG-Projekt: „Die Rhetorik des Gebets. Studien zur spätantiken lateinischen Kultsprache“

02/2015- 02/2019

Wissenschaftliche Hilfskraft am Seminar für Kirchengeschichte, Abt. Altertum und Patrologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

10/2014 – 02/2015

Wissenschaftliche Hilfskraft im DFG-Projekt: „Theologie und Sklaverei von der Antike bis zur Frühen Neuzeit“

 

 

 

Publikationen

„Gibt's da nicht 'ne App für?!“, in: KatBl 143, 3 (2018), S. 209f.